Projekte 2016: Zeitschrift und Nachwuchsförderung

Die Mitgliederversammlung der KWG hat die Herausgabe einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift, der „Kulturwissenschaftlichen Zeitschrift“ (KWZ), durch die Gesellschaft beschlossen, die ab 2016 im international renommierten de Gruyter-Verlag erscheinen soll.

Annika Weinert (Leuphana) , Yann Wermuth (ETH Zürich) und Tamara Sommeregger (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt) (v.l.) während der Podiumsdiskussion über Kulturwissenschaft/en aus studentischer Sicht

Annika Weinert (Leuphana) , Yann Wermuth (ETH Zürich) und Tamara Sommeregger
(Alpen-Adria-Universität Klagenfurt) (v.l.) während der Podiumsdiskussion über Kulturwissenschaft/en aus studentischer Sicht

2016 wird die Gesellschaft zudem die Nachwuchsförderung im Bereich der Kulturwissenschaft(en) stärker zu ihrem Thema machen. Mit Blick auf die künftige Arbeit der Gesellschaft sind sämtliche Mitglieder der Gesellschaft daher aufgefordert, bis zum 4. Januar 2016 Vorschläge und Ideen zur Nachwuchsförderung einzureichen, die im Rahmen der nächsten Vorstandssitzung beraten werden sollen. Ziel ist es, insbesondere die Studierenden der Kulturwissenschaft(en) sowie Nachwuchswissenschaftler/innen gezielt zur Mitarbeit in der Gesellschaft einzuladen. Bitte richten Sie Ihre Vorschläge an: nachwuchsfoerderung@kwg-ev.org

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s